16.09.2018 - 17.02.2019 Ausstellung

Gerhard Hoehmes: Epiphanie des Informel

Veranstaltungsdetails

Emil Schumacher Museum Hagen

Kunstquartier, Museumplatz 1/Navigation: Hochstr. 73, 58095 Hagen, Deutschland

Das Informel wäre ärmer ohne das facettenreiche Werk Gerhard Hoehmes (1920-1989). Die Ausstellung macht die außergewöhnliche Vielfalt im Werk des Malers erfahrbar. Im Mittelpunkt stehen Werke ab Mitte der 1950er- und 1960er-Jahre. Besonders interessant sind neben den reliefartigen Borkenbildern insbesondere Hoehmes Bilder mit Schrift. In ihnen tritt der lesende Nachvollzug der Schrift in eine unwiderstehliche Spannung - wenn nicht sogar Konkurrenz - zu dem Blick auf die abstrakte Malerei.

Abb.: Gerhard Hoehme, regina cristallina, 1983, MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst, Duisburg, Sammlung Ströher, © VG Bild-Kunst, Bonn 2018