24.09.2019 - 29.11.2019 Ausstellung

Melissa Holstein: Kryptogamen – 
Komplexe Bindungen von Leben und Fortschrittsabfall im Lichte der Kunst

An der Schnittstelle von Synthetik und Leben entstehen die ebenso ästhetischen wie auch kritischen Kunstwerke von Melissa Holstein. Sie laden dazu ein, sich den „verborgenen Verbindungen“ aus Wertstoffen, Licht und auf Photosynthese basierten Materialien anzunähern, so dass wir einen neuen Blick auf unsere Welt gewinnen können, auf Zivilisationsmüll und technische Entwicklungen ebenso wie auf lebendige Strukturen und das notwendige Beziehungsgeflecht aller dieser Elemente.

Abb.: Melissa Holstein, Kryptogamen, 2017

Veranstaltungsdetails

Katholische Akademie Freiburg

Wintererstr. 1, 79104 Freiburg im Breisgau, Deutschland

Tel 0761 319180
http://www.katholische-akademie-freiburg.de