24.11.2019 - 08.11.2020 Ausstellung

Die Skizzenbücher Kirchner: Vom Bleistiftstrich zum Hologramm

Das Kirchner Museum Davos zeigt zum ersten Mal eine Ausstellung, die der Bedeutung der Skizzenbücher auf das Gesamtschaffen des Ausnahmekünstlers gewidmet ist. In ihnen offenbart sich nicht nur das meisterhafte Zeichentalent des Malers, der mit wenigen präzisen Strichen ganze Szenerien einfangen konnte, sondern sie dienten auch als gezeichnete Tagebücher. Ernst Ludwig Kirchner hielt alles fest, was sein künstlerisches Auge reizte und das ihn zum Zeichnen und manchmal auch zum Schreiben animierte.

Abb.: Ernst Ludwig Kirchner, Zwei sich anblickende Köpfe (Hembusse), 1930, Kirchner Museum Davos, Foto: Stephan Bösch

Veranstaltungsdetails

Kirchner Museum Davos

Promenade 82, 7270 Davos, Schweiz

Tel 81 / 4106300
info@kirchnermuseum.ch
www.kirchnermuseum.ch