14.03.2021 - 25.07.2021 Ausstellung

Von Papenburg nach Neuruppin: Zyklus für Maria und Fünfzehn von Achthundert

Doppelausstellung mit Hannah Bischof (Malerei) und Marikke Heinz-Hoek (Zeichnungen). Das Erinnern macht nur Sinn durch die Aktualisierung des Vergangenen in einem lebhaften und kontroversen Austausch mit dem Gegenwärtigen. Hannah Bischoffs Bilder-Zyklus über das Schicksal ihrer Großmutter Maria Fenski und Marikke Heinz-Hoeks feinfühlige Porträts von Bremer Opfern der NS-Medizinverbrechen beschäftigen sich auf ganz unterschiedliche künstlerische Weise mit dem Thema „Euthanasie“.

Abb.: Hannah Bischof, Innenhof mit dunklem Bett (Neuruppin 1941), 2014

Veranstaltungsdetails

KulturAmbulanz

Klinikum Bremen-Ost, Züricher Str. 40, 28325 Bremen, Deutschland

Tel 0421 408-1781
www.kulturambulanz.de