19.09.2020 - 24.01.2021 Ausstellung

Berührend: Annäherung an ein wesentliches Bedürfnis

Die Berührung war und ist ein Motiv in der Kunst, über das sich nahezu alle Themen des menschlichen Wesens darstellen lässt. Die Museen Böttcherstraße greifen diese Tatsache auf und präsentieren eine Ausstellung, die sich von fünf Richtungen diesem breiten Themenfeld annähert: der Offenbarung, der Liebe, der Fürsorge, der Gewalt und der unangenehmen Nähe. Von alter Kunst über die Moderne bis zur Gegenwart - in rund 60 Kunstwerken wird deutlich, wie bedeutsam und vielfältig das Thema in der Kunst und im Leben ist.

Abb.: Michael Wolf, Tokyo Compression #75, 2010, © Estate
of Michael Wolf, courtesy Galerie Wouter van Leeuwen, Amsterdam

Veranstaltungsdetails

Museen Böttcherstraße / Paula Modersohn-Becker Museum / Ludwig Roselius Museum

Böttcherstr. 6-10, 28195 Bremen, Deutschland

Tel 421 / 33882-22
info@museen-boettcherstrasse.de
www.museen-boettcherstrasse.de