21.04.2018 - 08.07.2018 Ausstellung

Im Bann der Nordsee: Die norddeutsche Landschaft seit 1900

Veranstaltungsdetails

Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen

Hauptstr. 60-64, 74321 Bietigheim-Bissingen, Deutschland
Öffnungszeiten: Di, Mi, Fr: 14-18 Uhr; Do: 14-20 Uhr; Sa, So, Feiertage: 11-18 Uhr

Tel 0714274483
galerie@bietigheim-bissingen.de
http://galerie. bietigheim-bissingen.de

Seit jeher hat das raue Meer und die weite, einzigartige Landschaft im Norden Künstler fasziniert: Dort, wo der Himmel den Horizont zu berühren schient, wo oftmals eine steife Brise weht, wo auf den Deichen die Schafe und auf den Weiden die Kühe grasen, fanden Maler stets viele inspirierende Sehnsuchtsorte. Die Ausstellung zeigt neben bekannten Künstlern der Moderne – wie Erich Heckel, Karl Schmidt-Rottluff oder Franz Radziwill – insbesondere viele zu "entdeckende" Künstler aus dem Norden von 1900 bis heute. Vernissage: Freitag, 20. April, 19 Uhr

Abb.: Poppe Folkerts, Bewegte See mit Booten, 1925, Ostfriesisches Landesmuseum Emden

www.galerie.bietigheim-bissingen.de