02.02.2019 - 22.04.2019 Ausstellung

Franz Radziwill und die Gegenwart: Landschaft, Technik, Medien

Veranstaltungsdetails

Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen

Hauptstr. 60-64, 74321 Bietigheim-Bissingen, Deutschland

Das Eindringen der Technik in die Landschaft zieht sich wie ein roter Faden durch das Werk Franz Radziwills (1895-1983). Zwar zeigt er die typische norddeutsche Küstenregion, doch veranschaulicht er mit Telegrafenmasten, Flugzeugen, Marineschiffen und Gasometern auch den technischen Zeitgeist der 1920er- bis 1960er-Jahre. Die Ausstellung thematisiert in der Gegenüberstellung von 70 Gemälden Radziwills mit Werken der Gegenwartskunst das ambivalente Verhältnis des Menschen zur Technik - Angst und Skepsis stehen Enthusiasmus und Fortschrittsglaube gegenüber.

Abb.: Der Wasserturm in Bremen, 1932, Radziwill Sammlung Claus Hüppe, Kunsthalle Emden, © VG Bild-Kunst, Bonn 2019