25.03.2017 - 11.06.2017 Ausstellung

Julian Schnabel: Palimpsest – Graphik ganz gross. Das Graphische Werk von 1983 bis 2017

Veranstaltungsdetails

Museen der Stadt Aschaffenburg / Kunsthalle Jesuitenkirche

Pfaffengasse 26, 63739 Aschaffenburg, Deutschland

Schnabel ist einer der gefragtesten Künstler in den USA und gilt als ein Hauptvertreter des Neo- Expressionismus‘. Seine Radierungen, Collagen und Lithographien druckt er auf den unterschiedlichsten Trägermaterialien: auf Samtstoff genauso wie auf Weltkarten. Schnabel bearbeitet die Bilder mehrfach digital, zieht Ausschnitte groß auf, bemalt oder beschreibt sie wieder, verschiebt die Schichten und Schnipsel, ist am Schneidetisch gleichzeitig Maler und in gewisser Weise auch Regisseur.

Abb.: Julian Schnabel, Ohne Titel (Ritterburg) aus der Serie „Rheinromantik“, 2016, Courtesy Geuer & Geuer Art, Düsseldorf, © VG Bild-Kunst, Bonn 2017, Foto: Julian Schnabel Studio