Gabriele Stötzer

„Die Härte, die macht was mit einem“

Ein neuer Film widmet sich den Underground-Künstlerinnen in der DDR. Wir sprachen mit der Erfurter Fotografin Gabriele Stötzer über gemeinsames Arbeiten, exzessives Weben und ihr Buch über die Stasi

Von Catherine Peter
08.11.2022

Gabriele Stötzer, geboren 1953, war in den 1980er-Jahren eine zentrale Figur des künstlerischen Undergrounds in Erfurt. 1976 engagierte sie sich gegen

Jetzt weiterlesen mit

Kostenloses Probeabo 0,00 €

Alle Artikel frei zugänglich

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Danach 6,50 € pro Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt kostenlos testen

Zur Startseite